Die Hunde im Tierheim 'Am Vogelsbrunnen'

Sie erhalten hier wertvolle Informationen, woher sie stammen, was sie brauchen, welche Vorlieben sie haben und was sie nicht mögen!

 

Viel Spaß ... und hoffentlich finden wir ja so zu dem ersehnten neuen Zuhause mit liebevollen Frauchen und/oder Herrchen ...

 

Yuli

 

Yuli

Yuli 2

Rasse: Bardino-Podenco Mischling

Geschlecht: weiblich kastriert

Farbe: schwarz-braun-weiß

Geburtsdatum: 15.12.2011

Wieder im Tierheim seit: 19.11.2019

 

Ich bin Yuli, eine fast 9  jährige kastrierte  Bardino Podenco Hündin.  

 

Nachdem ich  1 1/2 Jahre glücklich vermittelt war, bin ich leider wieder im Tierheim gelandet, da meine Besitzer umziehen mussten und mich nicht in die neue Wohnung mitnehmen durften.

 

Vor einem halben Jahr ca. musste ich an dem linken Kreuzband operiert werden. Die OP habe ich gut überstanden, jedoch habe ich in meinen beiden Kniegelenken Arthrose und kann deshalb nur kurze Spaziergänge meistern. 

 

Durch meine dominante Art komme ich leider mit Artgenossen überhaupt nicht zu Recht, weswegen ich aus Sicherheitsgründen mit einem Maulkorb spazieren gehen muss. Den lasse ich mir aber ohne Probleme anziehen. Ich kann ohne weiteres ein paar Stunden alleine bleiben und fahre auch gerne mit dem Auto mit.

Andere Tiere wie Katzen oder Kleintiere sollten nicht in meinem neuen Zuhause sein, mit Kindern habe ich keine Probleme.

 

Es wäre schön wenn ich auf meine letzten Jahre ein schönes Zuhause finden würde.

Pawel

Probewoche

 

Pavel 2Pavel 1

Rasse: Riesenschnauzer Mischling

Geschlecht: männlich kastriert

Farbe: grau

Geburtsdatum: 16.11.2017

Im Tierheim seit: 06.10.2020

 

 

Servus,  mein Name ist Pawel,

 

ich bin ein 3-jähriger kastrierter männlicher Riesenschnauzer-Dackel-Mischling und wurde im Tierheim abgegeben, weil meine Vorbesitzer mit mir überfordert waren.

 

Ich bin ein sehr nervöser und fordernder Hund, der täglich viel Auslauf benötigt und ausgelastet werden muss. Anfangs bin ich gegenüber Fremden etwas vorsichtig, habe ich jedoch Vertrauen gefasst, bin ich ein sehr anhänglicher Wegbegleiter.

Mein Grundgehorsam ist schon recht gut. Von der Leine lassen jedoch ist noch ein Problem, da ich einen ausgeprägten Jagdtrieb habe und nicht abrufbar bin. Meine Verträglichkeit gegenüber Artgenossen entscheide ich nach Sympathie. Alleine bleiben für ein paar Stunden bin ich gewöhnt.

 

Für eine Familie mit größeren Kindern wäre ich gut geeignet. Mit Katzen und Kleintieren komme ich leider nicht zurecht.

 

Wenn Ihr Interesse an mir habt, dann meldet Euch bitte zum Kennenlernen im Tierheim Memmingen.

Jessy

 

Jessy 2Jessy1

Rasse: Schnauzer-Mix

Geschlecht: weiblich

Farbe: Braun

Geburtsdatum: 02.05.2009

 Im Tierheim seit: 06.10.2020

 

Hey ich heiße Jessy, bin 11 Jahre alt und eine Riesenschnauzer-Schäferhund Mix Dame.

Ins Tierheim bin ich gekommen weil mein Besitzer verstorben ist. Ich bin eine sehr anhängliche Hündin, aber noch etwas moppelig. Mein Vorbesitzer konnte aus gesundheitlichen Gründen nichts mehr mit mir Unternehmen, das hat sich auf meine Figur gelegt.

Bei meinem Vorbesitzer habe ich keine Erziehung genossen und bin durch mein Hofhund-leben sehr eigenständig geworden.

Mit anderen Hunden vertrage ich mich überhaupt nicht, weshalb ich ein absoluter Einzelgänger bin. Auch Katzen und Kleintiere sollten wegen meinem Jagdtrieb nicht in meine neuen Zuhause Leben.

Wer mich kennen lernen will und mit mir was unternehmen möchte soll sich sehr gerne Melden, ich freue mich darauf.

Aicke

Probewoche

 

Aicke

Rasse: Harzer Fuchs- Australian Shepherd Mix

Geschlecht: männlich

Farbe: rotbraun

Geburtsdatum: 01.11.2019

 Im Tierheim seit: 01.12.2020

 

Hallo ich bin der Aicke, ein 1 jähriger unkastrierter Harzer Fuchs-Australian Shepherd Mix.

Weil ich ein Hütehund bin, sollte ich nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet werden. Mein Grundgehorsam ist schon sehr gut, auch an der Leine laufen klappt hervorragend. Außerdem bin ich im Gelände gut abrufbar, weshalb man mich ohne Probleme von der Leine lassen kann.

Die Verträglichkeit gegenüber meiner Artgenossen entscheide ich spontan nach Verhalten des anderen. Mit Katzen und Kleintieren habe ich leider noch wenige Erfahrungen gesammelt. Aber als Familienhund, am liebsten mit größeren Kindern, wäre ich ein toller Begleiter.

Was mir im Moment noch Probleme bereitet ist das alleine Bleiben, wenn meine Bezugsperson das Haus verlässt. Vereinfacht ausgedrückt habe ich sehr starke Trennungsangst, dies muss man mir noch schonend abgewöhnen.

Wenn ihr noch weitere Fragen habt, oder mehr über mich wissen wollt ruft gerne an.