Schutzgebühr bei der Vermittlung

Liebe Tierfreunde,

 

Wir bitten um ihr Verständnis das wir unsere Tiere nicht verschenken können. Die Schutzgebühr deckt einen Teil unserer Pflegekosten, dient allerdings auch zum Schutz unserer Vierbeiner.

Viele Menschen schaffen sich ein Haustier an, ohne sich vorher ausreichend Gedanken zu machen, welche Verantwortung damit verbunden ist. Wir nehmen diese Verantwortung , unseren Schützlinge gegenüber, sehr ernst und suchen einen passenden Menschen für das Tier und nicht umgekehrt! Die erhobene Schutzgebühr ist somit nicht nur Aufwandspauschale, sondern auch Hürde für leichtfertige Entscheidungen.

 

Die gezahlte Schutzgebühr hilft uns, eine artgerechte Betreuung und Versorgung der Tiere im Memminger Tierheim zu gewährleisten. Nicht nur die Erstuntersuchung beim Tierarzt, die Unterbringung, Fütterung und die Versorgung durch unsere Tierpfleger, sondern auch eventuelle spätere Behandlungen sind unvermeidbare Kosten, die entstehen. Manche Tiere kommen schwer krank, verletzt oder verwahrlost zu uns, so dass sie über einen längeren Zeitraum intensiv versorgt werden müssen, bevor wir sie vermitteln können.

 

Vermittlungsgebühr

 

Kaninchen

ab 20,00 Euro
kastrierte Kaninchen ab 50,00 Euro
Meerschweinchen ab 15,00 Euro
kastrierte Meerschweinchen ab 50,00 Euro
Kleintiere (Ratten, Mäuse, Hamster) ab 5,00 Euro
Kleinvögel (Wellensittich, Kanarienvögel,) ab 15,00 Euro
Nymphensittiche ab 25,00 Euro
Große Ziervögel (Papageien,) ab 150,00 Euro
Frettchen ab 20,00 Euro
Hunde bis 12 Monate ab 350,00 Euro
Hunde ab 12 Monaten ab 300,00 Euro
Hunde ab 4 Jahren ab 250,00 Euro
Hunde ab 10 Jahre nach Absprache
Rassehunde ab 400,00 Euro
Katze ab 2Jahre ( bereits kastriert) ab 150,00 Euro
Katze unter 2 Jahren (kastriert oder mit einem Gutschein für die Kastration) ab 200,00 Euro
Rassekatze ab 200,00 Euro
Wasserschildkröte ab 40,00 Euro
Landschildkröten ab 100,00 Euro